Siegfried Sassenhagen GP 2021

Bei traumhaftem Herbstwetter durften wir in diesem Jahr gemeinsam mit der Landesgruppe Schleswig Holstein die Siegfried Sassenhagen GP in den Revieren um Unterlüß erleben.

Zehn Hundeführer/innen aus drei Landesgruppen stellten sich gemeinsam mit ihren Wachtelhunden den hohen Hürden der GP. Sechs Gespanne konnten die Prüfung bestehen. Ein besonders glückliches Wochenende hatte \Cäthe vom Wienberg. Mit 220 Punkten im ersten Preis und einem Antrag zu Leistungszeichen „S“ als Bonbon ging der Titel Prüfungssieger hochverdient nach Schleswig Holstein.

Die Stimmung war bei allen Teilnehmenden hervorragend und nicht zuletzt die gesellige Komponente war nach der langen Zeit der Lockdowns ein Genuss.

Ein herzliches Waidmannsheil geht an alle Hundeführer/innen und ein großes Dankeschön an alle beteiligten Revierinhaber, Richter/innen, Richteranwärter/innen und Organisatoren.

Cäthe vom Wienberg: 1. Preis mit 220 Punkten

Qarla vom Löhleshölzle: 2. Preis mit 222 Punkten

Bussen Isa: 3. Preis mit 186 Punnkten

Wido vom Räberspring: 3. Preis mit 186 Punkten

Timon von der Nachtweide: 3. Preis mit 176 Punkten

Walter vom Räberspring: 3. Preis mit 176 Punkten