JP Raum Hildesheim 21.03.21

Zur zweiten JP im Hildesheimer Raum trafen wir uns bei kalten Temperaturen, starkem Wind und Nieselregen in Bettmar. Ein hervorragender Hasenbesatz machte es uns möglich, auch bei durch enormen Wind erschwerten Bedingungen, allen Hunden ausreichend Hasen anbieten zu können. Wir danken an dieser Stelle dem Revierinhaber für die gute Unterstützung und die Bereitstellung seines Revieres. Ebenso gedankt sei den Klosterforsten für die Bereitstellung des Reviers Lamspringe, wo die übrigen Fächer geprüft werden konnten. Alle drei gemeldeten Gespanne sind erschienen und kamen in die Preise.

Ergebnisse:

HundPreisPunkte
Ulan von der Nachtweide1.125
Bussen Justus3.110
Xara vom Räberspring3.77

Stefan Thielebeule

Prüfungsleiter


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*