JP am 26.03.2022 in Westerstede

Lars Eike Wehye empfing uns nun zum zweiten Mal auf seiner Terrasse mit Kaffee und Brötchen. Ankommen, Auto abstellen (und keinen Meter mehr bewegen!), wohlfühlen, Hunde prüfen, zeitig fertig werden, so stellt man sich idealerweise einen Prüfungstag vor und so ist das in Westerstede. Sonnenschein, morgens 4 Grad, mittags 12 Grad, wenig Wind, gute Bodenfeuchte und kurze Wege ergänzten die Spitzenbedingungen. Zwischen letztem Fach und Zeugnisvergabe durfte die Prüfungskorona Damwildbockwurst aus dem Prüfungsrevier genießen. Wenn Hundeführer und Begleiter nach drei dritten Preisen sich für den gelungenen Prüfungstag mit Applaus bedanken, ist wohl vieles gut gemacht worden. Die Landesgruppe Niedersachsen bedankt sich ganz herzlich für die tollen Prüfungsmöglichkeiten und die Rundumverpflegung bei Lars Eike Weyhe und hofft im nächsten Jahr wieder kommen zu dürfen.

Stephan Fritsch (Prüfungsleiter)