EPB in Wolfsburg, 03.09.2022

Prüfungsbericht der EPB in Wolfsburg 2022:

Die Prüfung fand bei guten Bedingungen, trotz der sommerlichen Temperaturen statt. Morgens 12 Grad und Mittag Sonne bei 23 Grad. Vorkommende Wildarten waren Reh- und Schwarzwild. Das Stöbergelände bestand aus Buchenmischwald mit reichlich Unterwuchs.

Hier ein herzliches Dankeschön an die Revierinhaber und Helfer für die geleistete Mühe. Ebenso den Hundeführern, die im Vorfeld viel Arbeit und Mühe in Ihre Hunde investiert haben um diese entsprechend vor zu bereiten. Von 6 Prüfungsgespannen kamen drei in die Preise.

Roswitha Holtorf
(PL)

Ergebnisse:

2 x 2. Preis
1 x 3. Preis
3 x ohne Preis

Fotos: C. Mews, K.A. Bücker