Einladung zur Richterschulung am 21.01.2018 in Springe

jaegerlehrhofDie Landesgruppe Niedersachsen  lädt alle interessierten Richter und Richteranwärter zur Richterschulung im Anschluss an unsere diesjährige Landesgruppenversammlung nach Springe ein. Mitglieder anderer Landesgruppen sind ausdrücklich und herzlich willkommen.

Kurt Dörfler und Michael Weber werden zu der Prüfungsordnung des VDW referieren.

Die Richterschulung findet am 21.01.2018 von 14 bis ca. 18 Uhr im Marstall des Jagdschlosses Springe (Jagdschloss 1, 31832 Springe) statt.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 15. Januar 2018 an maike.flentje@gmx.de mit der Angabe ob Interesse an einem gemeinsamen Mittagessen gegen 13:00 Uhr besteht.

Alexander Busch                                        Maike Flentje
Landesgruppenvorsitzender                     Prüfungswart


Stöberjagd für Junghunde am 27. Januar 2018

Das Niedersächsische Forstamt Oerrel bietet in Zusammenarbeit mit der Landesgruppe Niedersachsen am Samstag, den 27. Januar 2018 wieder eine Bewegungsjagd für Junghunde in der Revierförsterei Bostelwiebeck im Landkreis Uelzen an.

Im Rahmen einer regulären Stöberjagd auf Dam-, Reh- und Schwarzwild können junge DW (Jahrgänge 2016/ 2017) in der ersten Stunde des zweieinhalb stündigen Treibens völlig selbstständig stöbern und jagen. Erst nach einer Stunde werden weitere erfahrene Stöberhunde in ausreichender Anzahl geschnallt. Der Einsatz aller Hunde erfolgt an diesem Tag ausschließlich als Solojäger vom Stand des Hundeführers. Treiber und “Durchgeher“ kommen nicht zum Einsatz.

Interessierte Stöberhundführer sind hiermit aufgerufen, sich gerne zu melden.

Anmeldungen (und weitere Infos) über Email: c.mews@wachtelhund-niedersachsen.de

Die Strecke der Junghundejagd 2015

Die Strecke der Junghundejagd 2015

 

 


Wachtelhundkalender 2018

wachtelhundkalender-titelbildDer Wachtelhundkalender 2018 ist zum Preis von 11,90€ (zzgl. Versand) bei den folgenden Verkaufsstellen erhältlich:
Hubertus-Fieldsports
Wachtelshop

 

 

 

 

wachtelhundkalender-wachtelhund-springt wachtelhundkalender-wachtelhund-stoeberjagd

 


EPB Dorfmark 24.09.17.

Am 24.09.2017 trafen wir uns zur letzten EPB der Landesgruppe Niedersachsen in Dorfmark.

Auch wenn uns der Wettergott zeitweise reichlich Regen bescherte,
hielten alle Prüfungsteilnehmer tapfer durch und fanden sich am späten Nachmittag im Gasthaus Meding zur Preisverleihung und zum gemeinsamen Essen ein.

Max von der Göhrde 2. Preis
Tessa vom Heidewald 3. Preis
Tessa II vom Räberspring ohne Preis

K.F.Körner

P1010875

P1010878

P1010880

P1010881


GP Unterlüß 2017

In diesem Jahr fand die GP der LG Niedersachsen wieder in den Revieren um Unterlüß statt.
Mit einigen wenigen Kilometern Fahrstrecke finden sich für die Fächer optimale Geländegegebenheiten.
Bei feuchtem, nicht zu kalten, Herbstwetter konnte die Prüfung angegangen werden. Da sich alle Hunde, in den einzelnen Fächern, Zeit nahmen, wurde der Zweitageszeitrahmen für die GP auch voll ausgenutzt.
Letztendlich wurde der Mut der Führer GP zu melden belohnt.
Daher der Aufruf: GP ist Anspruchsvoll – aber nicht „ unschaffbar“. Im nächsten Herbst ist wieder GP – nur Mut!

GP1

GP2

GP3


EPB am 16.09.2017 im Raum Rehburg

An einem Spätsommertag mi t leichter wechselnder Bewölkung und Temperaturen um die 15 Grad konnte wieder einmal die EPB im Raum Rehburg abgehalten werden.
Die niederschlagsfreie Nacht vor dem Prüfungstag förderte das Finden von Pirschzeichen auf der Schweißfährte.
Neben dem anspruchsvollen Prüfungsgewässer des Kloster-Loccum standen uns die Revierförstereien Rehburg und Pollhagen mit Ihren bewährten Waldrevieren zur Verfügung.
Von den 6 gemeldeten und auch angetretenen Gespannen kamen 3 in die Preise, wobei ein Hund von diesen die Brauchbarkeit nach Landesrecht nicht erreichen konnte.
Herzlicher Dank gilt den Revierinhabern und Organisatoren, vor allem C. Reimann und S. Fitzner, die schon viele Jahre die vielfältigen Prüfungsflächen bereitstellen.

G. Luttermann (Prüfungsleiter)

EPB


EPB Thomasburg

Zu unserer größten Prüfung in diesem Herbst wurden wir wieder einmal herzlich von Familie Stadtländer auf dem Junkernhof begrüßt.
Bei sehr durchwachsenem Wetter mit viel Regen und Temperaturen um 15 Grad haben sich 11 Gespanne den Herausforderungen gestellt.

Caruso von der Tanzlaube 1. Preis
Ludwig von der Göhrde 1. Preis
Bussen Gustav 2. Preis
Carla vom Achterberg 3. Preis
Peggy vom Eulenbuck 3. Preis
Ringo aus der Jossaburg 3. Preis
Zella von Rustens 3. Preis
Max von der Göhrde ohne Preis
Bussen Gajus ohne Preis
Paula vom Rühl ohne Preis
Moritz von der Göhrde ohne Preis

Zum ersten Mal konnten wir auch einen Teil der Prüfung in einem Revierteil des Nds. Foa Göhrde durchführen.
Ein herzlicher Dank gilt allen Organisatoren, Revierführern und Helfern dieser Prüfung.

Maike Flentje PL

20170909_EPB Thomasburg

Ludwig Göhrde3

Bilder Arndt Christian Engell


Familientag 2017

Bilder des Familientages am 12. August im Bückeberg.
Vielen Dank an den Organisator Steffen Fitzner und seine Helfer!

P1080307

P1080309

Bilder Roman Fritsch