Vorbereitungskurs Jugendprüfung am 08.01.2017

wachtelhund-jugendpruefung-stoeberhund023Einführung in die Prüfungsfächer, Tipps und Anregungen zur Einübung und zum Führen auf der JP in Theorie und Praxis (Wasser)

Termin: 8.1.2017

10.00 Uhr alte Försterei Börry, Niederbörry 8, 31860 Emmerthal

Zeitumfang ca. 3 Std.

Teilnahmegebühr

Anmeldung bitte möglichst über Mail: strohmeyer.waldlaeufer@web.de (ggf. Handy 01703032337)

Weitere Informationen: http://www.wachtelhund-waldlaeufer.de


Einladung zu den S-Jagden der LG Niedersachsen

wachtelhund-stoebern-erlegter-frischling

Auch in dieser Saison gibt es wieder S-Jagden bei der im Jagdbetrieb bewährte Wachtelhunde ihre Leistung am Schwarzwild unter Beweis stellen können.

Die S-Jagd findet traditionell zwischen den Jahren am 28. und 29. Dezember 2016 auf Flächen des Klosterkammerforstbetriebes und im Revier von Hans Hartung im südlichen Niedersachsen statt.

Am 13. Januar 2017 gibt es eine weitere S-Jagd in den Revieren des Kreisforstamtes Spießingshol (Raum Stadthagen).

Interessenten melden sich bitte bis zum 15.12.2016 per Email bei Nils Gerke (Nils.Gerke(at)nfa-reinhaus.Niedersachsen.de) unter Angabe des Namen und der Zuchtbuchnummer des Hundes.

Wir freuen uns auf schöne Jagdtage im Kreise Gleichgesinnter.

Alexander Busch
Landesgruppenvorsitzender


Vorstellung der neuen LG Vorstandsmitglieder

Nils-Gerke

Nils Gerke
Stellvertretender Landesgruppenvorsitzender

Jahrgang 1981. Verheiratet. Revierleiter bei den Niedersächsischen Landesforsten im Forstamt Reinhausen. Wohnt gemeinsam mit ebenfalls jagender und DW-begeisterter Ehefrau sowie zwei Wachtelhunden in Seeburg im Landkreis Göttingen. Die Wachtelhunde sind als echte Jagdkameraden immer mit von der Partie. Vorwiegend werden sie im Herbst und Winter auf Stöberjagden eingesetzt, aber auch bei der Krähen- und Entenjagd oder der Nachsuche sind sie wichtige Helfer.

 

Olaf-Müller

Olaf Müller
Landesgruppenzuchtwart

Jahrgang 1970. Verheiratet. Vater von zwei Kindern. Jagdschein seit 1991. Verbandsrichter. Wohnhaft im Süden Niedersachsens in Lauenberg im Solling. Revierleiter im Forstamt Dassel der Niedersächsischen Landesforsten. DW Züchter im Zwinger „von der Alten Aller“. Seine Wachtelhunde sind wichtige Helfer auf den herbstlichen Stöberjagden  und auch im Revieralltag.

 


Die Landesgruppe Niedersachsen sagt Danke: Roswitha Holtorf, Wienfried Häsemeyer

wienfried-haesemeyer-roswitha-holtorf3-b

Wir bedanken uns bei Roswitha Holtorf und Wienfried Häsemeyer für die zusammengerechnete über 35-jährige (!) unermüdliche Tätigkeit im Landesgruppenvorstand. Ihr habt unsere Landesgruppe über einen langen Zeitraum begleitet und auch entscheidend mitgeprägt. Wir freuen uns sehr, dass ihr uns auch in Zukunft weiterhin beratend und unterstützend zur Seite steht. So macht die Wachtelei Spaß!

Alexander Busch
Landesgruppenvorsitzender


Unterstützung bei der Messe Pferd & Jagd in Hannover gesucht

messe-hannover2-opt messe-hannover-opt

Wir suchen Wachtelhundfreunde die bereit sind uns auf der Messe Pferd & Jagd in Hannover zu unterstützen und den VDW Stand mit zu betreuen. Die Messe findet vom 08. – 11 Dezember in Hannover statt.

Insbesondere für Donnerstag, den 08.12. und Freitag, den 09.12.2016 suchen wir noch Unterstützung für die Betreuung des Wachtelhund-Standes.

Bei Interesse bitte eine Email an a.busch@wachtelhund.de schreiben


Landesgruppe Niedersachsen: Stöberjagd für Junghunde am 21. Januar 2017

junghundejagd-niedersachsenDie Hauptsaison der Stöberhunde hat begonnen – die ersten Strecken wurden bereits verblasen.

Der hochpassionierte Nachwuchs unserer vierbeinigen Jagdhelfer muss sich aber größtenteils noch mit der Zuschauerrolle unter dem Drückjagdbock begnügen.

Um diesen zukünftigen Hauptakteuren die Möglichkeit zu bieten eigene Erfahrungen zu sammeln, ermöglicht das Niedersächsische Forstamt Oerrel am Samstag, den 21. Januar 2017 wieder eine Bewegungsjagd für Junghunde in der Revierförsterei Bostelwiebeck.

Im Rahmen einer regulären Stöberjagd auf Reh- und Schwarzwild können bis zu 15 junge DW (Jahrgänge 2015/ 2016) in der ersten Stunde des zweieinhalb stündigen Treibens völlig selbstständig stöbern und jagen. Erst nach einer Stunde werden weitere erfahrene Stöberhunde in ausreichender Anzahl geschnallt. Der Einsatz aller Hunde erfolgt an diesem Tag ausschließlich als Solojäger vom Stand des Hundeführers. Treiber und “Durchgeher“ kommen nicht zum Einsatz.

Interessierte Hundeführer sind hiermit aufgerufen, sich gerne zu melden.

Anmeldungen (und weitere Infos) über Email: christoph.mews (at) nfp.niedersachsen.de

Christoph Mews


Gebrauchsprüfung am 1. & 2. Oktober in Unterlüß

gebrauchspruefung-niedersachsenAm 1./2. Oktober fand die GP der LG Niedersachsen in den Revieren um Unterlüß statt. Drei Gespanne stellten sich der “Meisterprüfung”. Zwei konnten die Vielzahl an Fächern erfolgreich bestehen.

Geführt wurden:
Attila vom Josephskreuz     2. Preis             Führer Christoph Mews
Bosko vom Achterberg         3.Preis              Führer Rolf Hess
Bora von der Wipper            zurückgez.       Führer Christian Engell

Gratulation an die erfolgreichen Führer!

Wienfried Häsemeyer
Richterobmann


EPB Rehburg 24.09.2016

Wieder einmal waren wir zu Gast in den Revieren in und um Rehburg.
6 Wachtelhunde waren zur EPB gemeldet und sind auch angetreten.

Sehr schade, dass leider nur 2 Hunde die Prüfung bestehen konnten,
diese aber beide mit einem sehr guten 1. Preis.

Allen Beteiligten , insbesondere Claus Reimann und Rüdiger Fitzner, ein herzliches Danke schön,
dass wir alle Jahre wieder diese guten und vielfältigen Reviere nutzen dürfen.

Orpheus von der Nonnenkappel 1. Preis

Hexe vom Guhrberg o.P zgz

Cito vom Achterberg o.P zgz

Donna vom Fuchshohl o.P. zgz

Quercus vom Widererstein 1. Preis

Cyra vom Achterberg o.P.

(ohne Gewähr)

Christian Stadtländer

IMG_7942